Login / Registrieren
Willkommen im PC-Systeme Forum

Goldsmith
offline

Diese Wette hast du schon verloren, ich kann dir höchstens eine Waschmittelmarke aufzählen und das auch nur, weil sie meine Mutter damals verwendet hat und ich mir Trommeln daraus gebaut habe.

Walez
offline

(Threadstarter)
Morgen,

und schon jemand in den "Genuß" des Updates gekommen? Gestern abend war ich kurz Online und die Xbox-Live-Märkte waren bis dato noch nicht abgeschottet. Wäre nice, wenn ihr ein wenig Feedback zu den "auffallenden" Veränderungen geben könnte, sollte ihr es im Laufe des Tages herunterladen...

Zur Thema "Massive Einschränkungen von Xbox-Live-Inhalten" hat Bibliothomas einen Blog geschrieben - man beachte die darüberstehende Petition...

http://#/xbox-watch-blog/

bis später, cya

Walez
offline

Contigan

Diesen Film sah ich gestern im Kino und war am Ende ein wenig ernüchtert. Keine Frage, mit Matt Damon oder Kate Winslet griff man auf superbe Schauspieler zurück, die ihr Können routiniert "abspulten, eben das "volle" Programm ... "aber", warum gab man den Charakteren nicht mehr Zeit? Viel zu viele Nebenkriegsschauplätze und mE unwichtige Handlungsstränge liessen nahzu keine emotionale Bindungen zu den eigentlichen Hauptfiguren zu, das ganze wirkte tragischerweise mehr wie eine Doku, die nüchtern den Weg einer Pandemie aufzeigte, der es aber größtenteils an Spannung fehlte oder tragische Momente selten wirken liess. Schade, so gibt es von mir nur 6 von 10 man hätte einfach mehr daraus machen können...

Tim und Struppi (2D)

Spielberg Regie, Jackson Produzent - diese Duo schrie förmlich danach, das ich mir heute also Tim und Struppi anschaute. T&S hat wahrlich seine (leicht übertrieben) göttlichen Momente. Die Computeranimation ist vom feinsten, die Charakterzeichnung derart realistisch, dagegen wirkt der Polarexpress noch nach Handpuppentheater. Dazu steht mit Haddock (seines Zeichens Kapitän) ein Sidekick zur Seite, der für einige herzhafte Lacher sorgt und Struppi...Struppi war einfach nur niedlich. Meines Erachtens war die Erzählweise ein Tick zu hektisch und die Stunteinlagen von Tim zu übertrieben. Auch wenn es für mich als Non-Tim & Struppi-Leser (kenne kein einziges Comic) vielleicht ein wenig zuviel des Guten gewesen ist, kann ich den Film empfehlen.

7 von 10 Indiana Jones Gedenkminuten
Geändert von Walez (05.11.2011 um 20:09 Uhr)

mcmax2010
offline

Zitat von Schnitzel82:
Ich finde es immer wieder witzig wie die Leute hier einfach nur 0 Ahnung haben. Aber von nichts. Lassen sich alle von der Presse ihre Meinung eingravieren. HAbt ihr auch eigene ?! ALso euch mal ganz NEUTRAL mit beiden Systemen beschäftigt !? Ich denke NEIN. Ihr regt euch ja so auf als wenn euch die Unternehmen gehören würden

Vorab:
Ob Iphone (iOS) oder Android ist eine persönliche Sache. Mit welchem System komme ich persönlich klar.
Beide Systeme haben Ihre Vor und Nachteile. Ist ja auch gut so, sonst gäb es keine Unterschiede.

Ich persönlich hatte schon immer ein Iphone und werde auch immer dabei bleiben. Bin aber auch begeistert von den neuen Android Versionen. Was die alles können ist ja schön und gut !! BRAUCH ICH ABER NICHT. und ich wette mit euch, es gibt keinen Android Nutzer der ALLE Neuerungen jeden Tag nutzt, geschweige denn schon mal überhautp genutzt hat. Ist aber auch egal. Ist trotzdem ein gutes System. Und manche kommen damit besser klar als mit Apple.

Ich zum beispielt habe ein MAcbook, Ipad und Iphone. Syncen perfekt miteinander, alles funktioniert, läuft schnell und hatte noch nie Probleme. ERGO bleib ich dabei. DAS ist für mich ein Grund Dinge zu kaufen. Eine Kombination aus SW und HW die mit meinen anderen Geräten perfekt harmonieren.

Nicht diese FPS jäger...oder die Samsung FANBOYS die mir immer einen vollsudeln mit....."JAA meine Handy hat 8 Kerne und hat bei Benchmarks 100 FPS mehr als du und bla bla bla bla bla........
Wisst ihr eigentlich wie EGAL mir sowas ist. bzw. wisst ihr eigentlich das man das auf dem Handy ÜBERHAUTP NICHT MERKT !?

AUsserdem ist es zwar schhön das man auf dem Android system alles anpassen kann. dafür gibts aber auch mehr Sicherheitslücken und es wird mittlerweile schon empfohlen auf Android Handy AntiVirenSW zu installieren. HALLLOOOOO ?? aber naja egal. ich könnte ewig zu weiter machen.

FAZIT: Sucht euch eure HAndys dannach aus was euch einfach besser gefällt und aktzeptiert die anderen.

Du sagst es! Genau meine Meinung!

SunFM
offline

Ich - einfach unverbesserlich 2

Das hat mir ausgezeichnet gefallen.

Kochen ist Chefsache

Ich hab's zwar nicht so mit dem französischem Film aber der hat mir gefallen.
Eine leichte Komödie über das kochen.

World War Z

hab ich im Kino gesehen und hat mir zugesagt. Die BluRay (7 Minuten länger) steht zu Hause und wartet angeschaut zu werden.

SunFM
offline

Viel Schlimmer : Bei der 3.Staffel Death in Paradise , wird in der Mitte , der engl.Kommisar ausgewechselt. Na, ob das gut geht ?
Was?? ChiefInspector Richard Poole wird ersetzt? Das schreit schonmal nach boykott..
Ohne CI Poole wird das nicht das gleiche sein. Death in Paradise ist klasse. Die 1 und 2. Staffel hab ich gesehen.

Walez
offline

(Threadstarter)
Reinploppen von Bäumen, Häusern, Gegenständen bekommt man "irgendwie nicht aus den Programmierern heraus" ... kommt leider öfters vor ... lässt sich nicht so leicht abstellen. Fand, das "Saints Row" auf der GC einen runderen Eindruck machte, als es bei der spielbaren Demo der Fall war ---> soll auch eine frühe Version gewesen sein (lt. Gerücht)

Verdammich, ich weiß auch nicht. In den Testberichten schnitt es ziemlich solide bis gut ab und ich habe wirklich Bock auf einen GTA-Klone - bis "Just Cause" will ich nicht warten

Number
offline

Jo, man bleibt öfters irgendwo hängen, der Trupp zu dem man stossen soll ist nicht vor Ort und erscheint erst, wenn man den halben Level zurück gelaufen ist und wieder an Ort und Stelle und einige derbe Logikfehler, da hilft auch der Stern auf dem Radar wenig. Eigentlich "Bugs", die auch nicht sein dürften. Ansonsten macht es aber wie immer viel Spaß.

Walez
offline

(Threadstarter)
Genau Number, erstmal die Schuld auf "Frau" schieben - sie hat den eventuellen Fehlkauf zu verantworten, da gekauft. *g*

Oblivion: Kann mich an keinen Soundaussetzer beim Startbildschirm erinnern, vll auch, weil ich ihn immer sehr schnell wegdrücke. Warst du schon in Xbox-Live? Das Spiel wird dann erstmal gepatcht. *müsste zumindest so sein, da ein Patch "draussen" ist*. Ich habe es ungepatcht durchgespielt und mich an den paar Bugs (die jedoch nicht die Regel werden sollten!!!) nicht gestört.
-fehlerhafte Übersetzung
-fehlende Sprachesample
Im Gegenzug eine tolle Optik, spannende Story und große Spielewelt, die leicht zu händeln ist.
Tip: Vor dem Verlassen der Dungeons unbedingt speichern! Kommt nicht oft vor, aber manchmal friert das Bild im Ladebildschirm ein. Hatte ich bei ca. 160 Stunden 6, 7 mal.

PDZ: Meinung schon kund getan - Verkauf ist korrekt

PGR 3: Hmm ehrlich, kein Plan, was für ein Bild deine Röhre liefert, aber PGR 3 sieht garantiert nicht so aus wie MSR. Dafür habe ich es auf dem Dreamcast "zu lange" gezockt, um Unterschiede erkennen zu können. Was seit der MSR-Serie gleich geblieben ist (könntest du das meinen?) ----> das Game wirkt steril (aus meiner Sicht, PGR 3-Fans werden vll was anderes behaupten). Die Autos sehen wunderschön aus, die Umgebungsgrafik ist nett, doch es passiert zuwenig neben der Strecke, es reißt eben nicht mit. Eine zeitlang hat es Spaß gemacht, da auch das Fahrgefühl wirklich gut ist, doch kennt man erstmal alle Strecken und hat genug Silber oder Goldcups gewonnen, landet es in der Ecke.
Ein ärgerliches Manko bei PGR 3 (damals garnicht wahrgenommen, alles neu, alles geil ) sind auch die von dir erwähnten Ladezeiten. Habe damit hier nie hinterm Berg gehalten, das trotz der Festplatte die Ladezeiten manchmal exorbitant "UNSCHÖN" sind! Trotz der Festplatte deshalb, weil man die Ladezeiten während des zocken's auf selbige streamen könnte...!!!

Aaaber! Genau, es gibt ein aber...die Zeiten ändern sich. Nicht jeder Entwickler beherrscht die Technik und es gibt etliche Games, die mit nervigen Ladezeiten "überraschen", doch Besserung ist definitiv in Sicht. Wie es geht, wie man es machen MUSS, zeigt "Test Drive Unlimited" auf perfekte Art und Weise. Das Spiel kennt fast keine Ladezeiten. Selbst wenn man das Spiel startet, geht alles "sau"schnell. "Burnout Revenge" zum Beispiel "erfreut" dich vor dem Rennen mit meisten 30-60 Sekunden Wartezeit, bei "TDU" sinds 3-5, wenn überhaupt. Falls ich übertreibe, verbessert mich.

Es gibt noch einiges, was man verbessern kann.
Das Lüftergeräusch wird hoffentlich mit der neuen 65nm-Serie deutlich leiser. Aber auch hier ein aber. Mich persönlich (wie gestern schon erwähnt) stört es nicht mehr und ich übertöne das Geräusch nicht mit 110 db 5.1 Fahrgeräuschen oder Gewehrsalven ... das Problem ist leider hinlänglich bekannt

Einige Programmierer haben noch ziemliche Probleme mit der Technik. Bei TDU hatte ich es EIN einzigesmal, das ein Auto bei 300km/h auf die Strecke ploppte. Bei "Just Cause" (ca. 50km/h), tauchen die Autos ala "Shenmue" aus dem Nichts auf. Das Spiel hat andere Qualitäten, doch das nervt manchmal.
Man spricht immer von Grafikverbesserungen und das es irgendwann auf der PS 3 zum Beispiel besser aussehen wird. Wenn ich "Oblivion" nehme, ist für mich die Grafik auf sehr hohem Niveau, nun sollte an der Technik gefeilt werden. Ladezeiten, Ruckler, Reinploppen...wenn daran gearbeitet wird, bin ich mehr als glücklich...soviel dazu.

PC-Monitor: Ich glaube ja und ein solches Kabel gibt es auch. Jedoch bin ich auf dem Gebiet leider nicht so bewandt. Es müsste hierzu den einen oder anderen Thread geben.

Number
offline

@Walez

(die Mitte-Einstellung empfand ich damals auch als ziemlichen Krampf) Nachdem der Regler nach unten geschoben wurde, dürfte es auch keine Probleme mehr mit den Tränken gegeben haben oder? Hatte sie jedenfalls auch im Überfluß, was aber ehr an meiner Kampftaktik gelegen haben kann.
Ne, danach bedurfte es nicht mal mehr irgendwelcher Tränke. Ich meinte mit Anzahl der Tränke auch nur die, die für Lebensenergie wiederherstellen gedacht sind und die sind Mangelware, vor allen Dingen wirkungsvolle dieser Art. Die Magieheilmethode ist mir bekannt und auch viel genutzt, im Kampf aber zu langsam und zu wenig wirksam.

Call of Duty 3:

Hab ich auch seit eben und gerade eine Stunde gespielt. CoD eben, wie immer: Packend, erschreckend, genial.
Trotzdem stören mich einige Dinge: Der Grafikeffekte sind es manchmal zu viele, so kenne ich z.B. keine glänzenden Baumrinden (Bumpmapping sei dank ). Einmal musste ich neu laden, da ich zu meinem Trupp stossen sollte. Fusstritte von den Jungs waren zu hören, es schwebten auch Helme durch die Luft, aber sonst tat sich gar nichts mehr. Und dann das übliche Thema KI und Wegfindung. Wenn ich sehe, wie oft die NPCs an Gegenständen hängen bleiben, Treppen "runterfallen" etc., dann sehe ich da keinen echten Fortschritt gegenüber den Vorgängern. Auch nicht, was Clippingfehler und Lemmingverhalten angeht. Sonst macht es echt Spaß, sieht genial aus und läuft auch hervorragend (keine Ruckler) und die Steuerung ist extrem gut gelungen. Endgültige Wertung vergebe ich somit nicht, dürfte aber im 85%+ Bereich liegen, meiner bescheidenen und extrem kritischen Meinung nach.

TheDaywalker
offline

Ich bin jetzt endlich bei "Project Gotham Racing 3" durch. Hab zwar noch nicht 100% des Spiels gespielt, aber hab jetzt den Kudos-Rang 1 und alle Trophäen, wenn auch bisher nur Silber oder höher. Für mich heißt das: "Durchgespielt".
Werde zwar noch weiter spielen, damit ich mir noch die letzten fehlenden 5 bis 10 Autos kaufen kann, aber bis 100% durchzuspielen werde ich mir nicht antun.

Zum Spiel:
Mir gefällt es eigentlich recht gut. Die Rennen und das Fahren auf Zeit machen schon viel Spaß, allerdings gibt es auch Modi wie z.B. Slalom, die mir überhaupt nicht gefallen, ich bin doch nicht auf dem Verkehrsübungsplatz.

Besonders gut gefällt mir das Streckendesign. Damit meine ich nicht die Grafik am Straßenrand und die Umgebungsgrafik, sondern den Streckenverlauf selbst. Jede einzelne Strecke gefällt mir, einige sind sogar einfach fantastisch. Tolle Kurvenfolge, Bodenwellen, leichte Sprünge...weiß nicht so recht, wie ich es erklären soll. Die Strecken sind einfach toll. Hinzu kommt eine gute Balance zwischen realem Fahrverhalten wie z.B. bei bei der Gran Turismo-Reihe (die ich übrigens auch sehr gut finde...abgesehen vom 4., den ich mir wegen Schrodys Kommentar zum Spiel noch nicht gekauft habe ) und nem reinen Arcaderacer wie z.B. Burnout (ich freue mich schon tierisch auf Teil 4...da kann Schrody aber schreiben, was er will... ).

Die Grafik ist natürlich auch sehr gut. Zwar finde ich sie ein wenig enttäuschend nach all den Lobhymnen, die vor dem Release gesungen wurden, aber klasse ist sie trotzdem. Kein einziger Ruckler trübt das Vergnügen und die Geschwindigkeit kommt sehr gut rüber. Enttäuschend sind aber gelegentliche Pop-Ups, die ich in dieser Form nicht erwartet hätte. Naja, immerhin ist es noch ein Spiel der ersten Generation, wäre ja schimm, wenn jetzt schon das Optimum erreicht wäre.

Der Ton ist auch sehr gut, vor allem die Songauswahl. Abgesehen von den indischen oder ähnlich klingenden Liedern, die ich allesamt zum Würgen finde, sind da von Rock/Pop über Black bis zur Klassik super Stücke bei.

Alles in allem würde ich dem Spiel 7 von 10 Punkten geben. Die doch etwas schwache Wertung hat das Spiel den bescheuerten Spielmodi zu verdanken. Ich will Rennen fahren und noch um Hütchen fahren, blöd rumdriften oder gerade mal 500 Meter fahren um an der Ziellinie einfach nur ne bestimmte Geschwindigkeit zu erreichen.
Würde es nur die vernünftigen Rennmodi geben, würde ich dem Spiel 8,5 Punkte geben.

So, genug zu PGR3.
Als nächstes spiele ich "Call of Duty 2" (das ich mir nur wegen Walez gekauft habe ) auf Veteran durch. Mir fehlen noch 2,5 Missionen, dann hab ich´s geschafft. Einfach klasse das Spiel.

Walez
offline

(Threadstarter)
Hui, im 360-Magazin steht sogar, das "Call of Duty 3" diesen Herbst schon erscheinen soll

Hat jemand diesbezüglich von einer Terminänderung zu "Gears of War" gelesen? Ist der 17. November noch aktuell? Glaubte was gehört zu haben, das es verschoben wird, bin mir aber nicht sicher. Ob jetzt die Xbox-Gemeinde ähnlich rumzetert *g*, wie die PS 3-Gemeinde nach Verkündung der Verschiebung?

Clive Barkers Jericho und The Darkness lasen sich im Vorabbericht auch sehr interessant...Egoshootern mit Tiefgang kann ich was abgewinnen

Walez
offline

(Threadstarter)
Leichtes Ruckeln gibt es bei Racern selbst auf fettesten Highend-PCs manchmal, also soooo empfindlich bin ich da auch nicht.

Ja, genau so ist es! Dein Wort in Gottes Ohr

Wir haben letztens das Dreamcast "Quark 3" auch bei Ebay verkauft - aber im Paket mit anderen DC-Games .

Diese PDZ-Verniedlichung (eingedeutschte Titel klingen manchmal so schlecht lol) las ich auch mal bei Ebay.

@dweezzu, paßt jetzt nicht ganz zum Thread, aber wie gefiel dir "Star Wars-KotOR" eigentlich? Bist du dazu gekommen, es durchzuspielen? ...oder "Halo 2"? Aufgrund der Dürreperiode hatte ich mir mal "Halo 2" ausgeliehen und ich fand es bis zum Erscheinen von "TDU" garnicht mal so schlecht. War kurz vor dem Ende ... glaube ich.

nino1992
offline

Ohne Limit - richtig guter Film


Ich fand den Film Ohne Limit richtig gut.

Ein packender Thriller.

Nen Typ ist voll der Looser und verliert seine Freundin.
Die Droge NZT erhöht seine Konzentrationsfähigkeit so genial,
dass er bis zum Präsidenten aufsteigt.

Hammer FIlm.
Geändert von stefanniehaus (19.07.2012 um 14:17 Uhr) Grund: Werbung entfernt

Mittelstand
offline

Ich habe neulich auf Druck meiner Partnerin Fack ju Göthe geschaut, ich muss doch sagen einige Lacher waren dabei. Die Story ist besonders gegen Ende total pathetisch und nicht sehr originell. Man kann den Film ansehen aber sollte eben auch keinen Klassiker der Filmgeschichte erwarten. Ganz leichte Kost an einem Sonntag
Geändert von Mittelstand (28.11.2013 um 15:59 Uhr)

dweezzu
offline

Hehe...jaja....dieses scheiß Wasserviech. Aber gerade durch solche Situationen (auch in anderen Spielen) denke ich ja immer wieder, dass ich bestimmt kein übermäßig guter Spieler bin. Und ich spiele auch nicht so viel wie ich darüber rede oder lese. Somit kann ich mir auf "Lässig" auch keine Momente vorstellen, an denen man wirklich länger festhängt.

Ich hatte mich mit einem Kumpel auf "Lässig" auf KOR-Marken-Suche begeben und die Gegner hatten so mies getroffen, dass unsere meistgenutzte Waffe wohl die Säge war. Allerdings hatte ich da auch vorher schon einmal auf "Hardcore" gespielt und war wohl einigermaßen im Spiel drin.

Naja, seis drum. Hauptsache jeder von uns hat seinen Spaß gehabt.

Walez
offline

(Threadstarter)


Den "Baum-Kampf" gab es in der Demo, was mich "letztendlich vor einem Kauf" abhielt - hatte es nicht kapiert, obwohl ich mich an die Anweisungen hielt.

Lego Star Wars 2: nettes Spiel, aber keine Vollpreis-Empfehlung. Die Optik ist hochaufgelöster, die Steuerung okay, die Zwischensequenzen sind humorvoll, aber das Leveldesign leider wenig abwechslungsreich.

Seltsam, am Freitag war "Eragon" noch downloadbar, wurde aber zwischenzeitlich wieder vom Marktplatz genommen. Aber keine Sorge, ihr habt nichts verpasst (hmmm sage ich jetzt mal einfach so). Die Grafik erinnert stark an EA's "HdR - Der letzte König" und war durchweg unansehnlich. Die Steuerung einfach nur überladen und die Kämpfe ödeten sehr schnell an. Eine Szene war "besonders witzig". Ihr müsst mit eurem Helden eine Brücke entlanglaufen, die in den Hintergrund führt. Nun denkt man, das die Kamera heranzoomt oder mitgeht, doch weit gefehlt - der Chara wurde immer kleiner * * und dazu musste man noch Kämpfe austragen. Die Kamera war übrigens fest. Auch "geil" war es, das dein Mitstreiter, der volle Energie besaß, die roten Energiekugeln einsammelte, während man auf dem Zahnfleisch kroch und kurze Zeit später starb - wirklich schlampig programmiert.

Aber schön zu sehen, das auch Spiele programmiert werden, die man sich nicht für die 360 kaufen muss!!

Wayne09
offline

Heute kam Hostage im TV, den ich auch zum ersten Mal sah und ich muss sagen: Schon lange nicht mehr einen so guten Film gesehen!
Action pur und eine Story, die andauernd Wendungen nimmt, mit denen man nicht rechnet; dazu noch ein Bruce Willis in Topform!
wem sagst du das, aber endgültige aussagen über das spiel können wir halt erst nächsten monat erfahren/ selber machen. andererseits hat es wenigstens ein schadensmodel, bei gt hd prallt man sogar am absperrband ab wie real.
so, genug gelästert für heute, denke man sollte wirklich das fertige game abwarten.

cu